(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

 

 

Hier unten
seht Ihr den 
ersten je in Dienst gestellten A 380

der Deutschen
Lufthansa :-)


Below you
can discover
the first A 380
ever in service
for
German
Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

Als kleines Dankeschön
für den Besuch auf meiner Homepage 

können Cacher den   Airbus
A 380

mit dem
Tracking Code


PCEART


unter

 

www.geocaching.com

 

als gesehen
loggen!

Cool Springs, Oatman, Topock & Amboy

It' s a long way to Las Vegas ...

"...Soon Route 66 begins the climb up the
Gold Hill Grade towards Oatman, Arizona.”

 

Von Kingman aus führt ein wunderschönes Teilstück
der „Mother Route“ über den verschlungenen Sitgreaves-Pass.


Durch eine herrliche Landschaft fahren wir zur
ehemaligen Tankstelle Cool Springs.
Von Beginn an war das eine wichtige Station für die
Reisenden auf der Route 66 über den Pass
und die Black Mountains nach Kalifornien.
Nach dem Sterben der Route 66 gingen auch
hier die Geschäfte zurück. Die Station war 1991
einer der Drehorte für den Actionfilm "Universal Soldier"
mit Jean-Claude Van Damme. Dabei wurde das Objekt
bei einer Explosion vollständig zerstört.
Ned Leuchtner kaufte die Überbleibsel und
restaurierte sie liebevoll & machte sie zu dem,
was es heute ist – einem Schmuckkästchen.

Der kleine Wild – West Ort Oatman bietet Geschäfte,
Restaurant und wilde Esel, die hier frei auf der
Straße herumlaufen. Sie stammen ab von Lasteseln,
die von ihren Besitzern einst freigelassen wurden.


Im "Oatman Hotel" verbrachten Clark Gable und Carol Lombard 1939
ihre Flitterwochen, nachdem sie zuvor in Kingman getraut wurden.

Weiter geht die Fahrt nach Topock. Relativ neu und absolut
empfehlenswert ist Topock 66, hier findet man unter
einem Dach Restaurant, Bars, Retail Store and Swimming Pool.
Man sitzt direkt über dem Wasser. Herrlich.
Des weiteren gibt es eine wunderschöne weiße
Brücke über den Colorado River, die gleichzeitig
den Grenzübergang nach Kalifornien darstellt.

Weiterfahrt nach Amboy, einem verlassenen Dorf
mitten in der Wüste. 1938 eröffnete Roy´s Cafe und Motel
in Amboy. Mit seinem auffälligen, 1959 errichteten Werbeschild
wurde es zu einem Wahrzeichen der "Mother Road".
Um 1940 wohnten 65 Einwohner in dem kleinen Wüstenort.
Dann kam – wie überall – die I-40, die Umfahrung.
Der Ort war dem Niedergang geweiht. Im Jahre 2003
versuchten die verbliebenen paar Einwohner den Ort
bei Ebay zu versteigern. Der gewünschte Erlös
wurde jedoch nicht erzielt. 2005 kaufte Albert Okura
den Ort, der Betreiber der kalifornischen Restaurantkette
„Juan Pollo“. "Roy's Cafe" ist auch Ort vieler
Film- und Fernsehproduktionen sowie Werbeaufnahmen,
zuletzt wurde Anfang 2011 ein Teil eines Videos
über die neue SLK-Klasse von Mercedes-Benz hier gedreht.

 

--------------------------

 

Weiter geht die Fahrt 200 Kilometer quer durch die Wüste,
sehr weit, sehr einsam, sehr viele Spinnen, sehr viele Joshua – Trees – einfach sehr sehr schön!

Las Vegas & das Valley of Fire

 

 

Zu Las Vegas muss man nicht mehr viel schreiben.
Las Vegas, Stadt des Glitzers und Glamours.
What happens in Vegas, stays in Vegas..”

Las Vegas ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada.

 

Der Valley of Fire State Park
ist der älteste und größte State Park Nevadas
und wurde 1935 eröffnet.
Der 141 km² große State Park liegt 80 Kilometer
nordöstlich von Las Vegas.

Die roten Sandsteinformationen formten sich vor
150 Millionen Jahren aus großen Wanderdünen.