(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

 

 

Hier unten
seht Ihr den 
ersten je in Dienst gestellten A 380

der Deutschen
Lufthansa :-)


Below you
can discover
the first A 380
ever in service
for
German
Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

Als kleines Dankeschön
für den Besuch auf meiner Homepage 

können Cacher den   Airbus
A 380

mit dem
Tracking Code


PCEART


unter

 

www.geocaching.com

 

als gesehen
loggen!



Wir sind schon traurig, als wir dieses herrliche Fleckchen
Erde hinter uns lassen, auf der anderen Seite aber gespannt,
was uns als nächstes erwartet. Die Fahrt auf der 89 South
in Richtung Grand Canyon ist - mit Verlaub - stinklangweilig,
dafür aber nicht weit. Ein paar Navajo Stände mit Native
Jewelery, es hat sich noch nicht mal jemand erbarmt,
einen Cache auf diese Strecke zu legen!

Am Grand Canyon angekommen sehen
wir gleich zwei Paare wieder, mit denen wir bereits
mehrfach auf unserer Strecke zusammengetroffen sind.
Lustig - wir halten gleich wieder ein Schwätzchen
in der Sonne.


Der Grand Canyon hat nicht viel von der Lieblichkeit des
Bryce Canyon - er ist einfach nur GRAND und imposant.
Im I-Max Kino schauen wir uns abends einen Film über
den einarmigen Major John Wesley Powell an, der
legendär wurde, als er 1869 den Colorado River per
Boot bezwang.

Der Sonnenaufgang am nächsten Tag ist spektakulär,
genauso, wie es der Canyon ist.

 

 

„Wer Gedichte veröffentlicht, wirft ein Rosenblatt in den Grand Canyon und wartet auf das Echo.“

D. Marquis

 

 

Nun geht es weiter nach Las Vegas.Von Williams aus
(das liegt westlich von Flagstaff und nennt sich Gateway to the Grand Canyon)
fahren wir in das Örtchen Seligman, eine ehemalige Eisenbahnsiedlung.
Hier ist das Feeling der alten Route 66 lebendig.


"Die Touristen, die die Route 66 befahren, wollen die Menschen
an der Strecke erleben, so wie sie sind. Das alte Amerika suchen
und entdecken, und in den Orten, auf den 2300 Meilen
finden sie es auch."

Angel Delgadillo



Auf unserem weiteren Weg kommen wir vorbei am Richtung
Hoover Damm. Der liegt genau auf der Grenze zwischen
Nevada und Arizona, 50 Kilometer südöstlich von Las Vegas.

 

 

 

If you ever plan to motor west,
Travel my way, take the highway that is best.
Get your kicks on route sixty-six.

It winds from chicago to la,
More than two thousand miles all the way.
Get your kicks on route sixty-six.

Now you go through saint looey
Joplin, missouri,
And oklahoma city is mighty pretty.
You see amarillo,
Gallup, new mexico,
Flagstaff, arizona.

Don't forget winona,
Kingman, barstow, san bernandino.

Won't you get hip to this timely tip:
When you make that california trip
Get your kicks on route sixty-six.

Nat King Cole