(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

 

 

Hier unten
seht Ihr den 
ersten je in Dienst gestellten A 380

der Deutschen
Lufthansa :-)


Below you
can discover
the first A 380
ever in service
for
German
Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

Als kleines Dankeschön
für den Besuch auf meiner Homepage 

können Cacher den   Airbus
A 380

mit dem
Tracking Code


PCEART


unter

 

www.geocaching.com

 

als gesehen
loggen!

Ghosttowm Rhyolite & das "Tal des Todes" - Death Valley

Rhyolite entstand durch und verging mit einem Goldvorkommen.
Das witzige Geisterstädtchen beherbergt ein Flaschen Haus aus etwa  50.000 miteinander vermörtelten Flaschen & einige Geisterstatuen, die einzigen ständigen „Bewohner“ der Geisterstadt.

 

Das Death Valley ist die heißeste und trockenste Region Nordamerikas. Hier wurden schon Temperaturen von 56° C gemessen. Den furchterregenden Namen erhielt die etwa 30 km breite und 200 km lange Region zur Goldrauschzeit 1848/49,
als viele Siedler sich auf dem Weg nach Kalifornien hier verirrten.

 

Death Valley Junction, Shoshone & Baker

Death Valley Junction ist eine winzige Siedlung in der Mojawe Wüste
& ähnelt einer Geisterstadt. Im Amargosa Opera House
hat die Bewohnerin Marta Becket seit den späten 1960er
Jahren auf der Bühne Tanz- und Pantomimeshows veranstaltet.

Shoshone ist eine kleine verträumte Beinahe – Geisterstadt
auf dem Weg nach Barstow mit 31 Einwohnern & ein paar Höhlenwohnungen.

Baker mit etwa 1000 Einwohnern liegt an der Kreuzung von
I-15 & Death Valley Road. Es gibt einige Aliens hier
& das „größtes Thermometer der Welt“.

Ein Highlight ist das Bagdad Cafè – Hier  wurde der Film
„Out of Rosenheim“ mit Marianne Sägebrecht zum großen Teil gedreht.

Barstow, Ghosttown Calico & Victorville


Barstow im San Bernardino County liegt am Fuße
des Calico-Gebirges. Das El Rancho Motel wurde
aus Bahnschienen erbaut, steht heute jedoch leer.
Es gibt einen wunderschönen Bahnhof mit Museum.

 

Die heutige Geisterstadt CALICO wurde 1881 gegründet,
um Silber abzubauen. Einige Gebäude aus der damaligen Zeit
blieben erhalten und können heute zusammen mit
Nachbauten besichtigt werden.


Southern California Logistics Airport Victorville  
Ein Teil birgt einen
Als Flugzeugfriedhof, also eine Fläche
zum Abstellen oder Ausschlachten von Flugzeugen.