(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

 

 

Hier unten
seht Ihr den 
ersten je in Dienst gestellten A 380

der Deutschen
Lufthansa :-)


Below you
can discover
the first A 380
ever in service
for
German
Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

Als kleines Dankeschön
für den Besuch auf meiner Homepage 

können Cacher den   Airbus
A 380

mit dem
Tracking Code


PCEART


unter

 

www.geocaching.com

 

als gesehen
loggen!

Nun geht' s weiter in Richtung Grand Canyon

Über den Walnut Canyon, Bellemont & Ash Fork nach Williams

Das Walnut Canyon National Monument südöstlich von
Flagstaff beherbergt eine einzigartige Ansammlung von
in den Hang gearbeiteten Felsenbehausungen.

 

Im Ort Bellemont befindet sich die Ruine des "Pine Breeze Inn",
bekannt durch den Film "Easy Rider".
Ganz in der Nähe des Pine Breeze Inn befindet sich das Roadhouse,
dekoriert  mit Harley Davidson- und Route 66-Erinnerungsstücken.
Die Bar ist ein Biker-Treffpunkt.

 

In Ash Fork, der Flagstone Capital of the USA,
muss man DeSoto’ s Beauty & Barber Shop besuchen.
Der steht zwar zur Zeit zum Verkauf, aber der alte De Soto
ist immer noch auf dem Dach zu bewundern.

Williams, Gateway zum Grand Canyon, war der letzte Ort der Route 66,
der von der Interstate-Umfahrung betroffen war.
Am besten macht man Pause im Cruiser's Café mit dem Hot Rod
auf dem Dach &  genießt den "Loop".  
Es gibt sogar ein "Route 66 Loop" (eine Einbahnstraße).

Zum Grand Canyon auf der AZ-64 nach Norden

Auf halbem Weg zum Grand Canyon befindet sich linkerhand
das kleine, aber sehenswerte Planes of Fame Air Museum.

Beim Grand Canyon Inn hatten wir die Gelegenheit,
sauber heraus geputzte Straßenkreuzer zu bewundern.

Ebenso kann man am Weg die Heimat von Fred und Wilma Feuerstein besuchen, hier gibt es ein Restaurant &
Souvenirs von der Comicserie