(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

 

 

Hier unten
seht Ihr den 
ersten je in Dienst gestellten A 380

der Deutschen
Lufthansa :-)


Below you
can discover
the first A 380
ever in service
for
German
Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

Als kleines Dankeschön
für den Besuch auf meiner Homepage 

können Cacher den   Airbus
A 380

mit dem
Tracking Code


PCEART


unter

 

www.geocaching.com

 

als gesehen
loggen!

White Sands National Monument

Das White Sands National Monument ist ein Naturschutzgebiet
rund 25 km südwestlich von Alamogordo
am nördlichen Ende der Chihuahua-Wüste.
White Sands NM ist weltweit die größte Gipswüste
mit ungefähr 700 km². Es gibt eine 13 km lange
Aussichtsstraße mit dem Namen
"Heart of the Sands Loop Drive".  
Ganz besonders morgens und abends
entdeckt man sich ständig verändernde  Strukturen,
die die flach stehende Sonne in den weißen Gips zeichnet.

Auf dem Weg nach Roswell

Durch die Lincoln Mountains geht es Richtung Roswell.
Die Berge sind sehr hoch und es kann ordentlich kalt werden.
Die Gegend ist ein bekanntes Skigebiet.
2.300 Meter - 11 Grad C – praller Sonnenschein
Das Kontrastprogramm zur Wüste!
Bei Ruidoso biegen wir auf einen lohnenswerten Umweg ab,
die Golden Leaf Route über Fort Stanton.

UFO Mekka Roswell

Einmal im Jahr steppt der Bär in Roswell,
einem öden Nest mitten in Neumexiko.
Im Juli pilgern viele tausende Menschen ins glutheiße
Zentrum des US-Südwestens, um beim UFO – Fest dabei zu sein.
 Ufologen aus aller Welt machen dann eine Art Pilgerfahrt
nach Roswell & niemand wird die je davon abbringen,
dass hier Anfang Juli 1947 ein UFO abgestürzt ist.

Auf dem Weg nach Albuquerque

 

Weiter geht es in Richtung Albuquerque, N. M.
Die Fahrt ist öde, 200 Kilometer geradeaus
auf der US 285, endlose Wiesen -
man sieht bis an den Horizont.
Eine willkommene Abwechslung ist der
Ort
Vaughn, fast eine Geisterstadt.