(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

Hier unten seht Ihr
den ersten je in
Dienst gestellten
A 380 der
Deutschen Lufthansa :-)

 

  (23. Januar 2009)

 

Below you  can discover  the first A 380  ever in service

for German 

Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

 

Mittlerweile hat er schon mehr als

136.000 km  physisch virtuell zurückgelegt!

 

 

 

Als kleines Dankeschön

für den Besuch auf meiner Homepage

können Cacher den Airbus A 380

mit dem Tracking Code

 

PCEART

 

unter

 
www.geocaching.com
(Achtung - externer Link!)


 als gesehen

loggen!

Tai O

Tai O ist Heimat der Tanka, das sind Fischer,
die seit Generationen ihre Häuser auf Stelzen
über dem Watt von Lantau Island errichten.

Diese ungewöhnlichen Häuser sind miteinander
verbunden. Sie werden bewohnt von einer
engen Gemeinschaft, die auf dem Wasser lebt.

 

Eine neue manuell betriebene Zugbrücke
überspannt den schmalen Fluss, der das
Städtchen teilt. Diese Zugbrücke hat eine
altmodische, an Seilen gezogene "Fähre"
ersetzt, die über 85 Jahre in Betrieb war.

Tai O Village wirkt ein wenig wie aus der Zeit
gefallen, ein einfaches Fischerdorf am
Chinesischen Meer.

Die Hütten sind auf Stelzen gebaut,
was Tai O Village, der wohl ältesten
menschliche Siedlung auf der Insel Lantau,
den schmeichelhaften Beinamen
„Venedig Hongkongs“ einbrachte.

 

Der Fischfang spielt auch heute noch eine
große Rolle im Leben der Einheimischen.
Fisch, ob frisch, getrocknet, gesalzen oder
frittiert, findet man allerorten.

 

Einige wenige Einheimische leben noch
heute von der Herstellung der berühmten
Garnelenpaste, einer in der asiatischen
Küche häufig verwendeten Gewürzpaste
aus fermentierten Garnelen.