(M)ein etwas anderes Hobby...
Geocaching

Hier unten seht Ihr
den ersten je in
Dienst gestellten
A 380 der
Deutschen Lufthansa :-)

 

  (23. Januar 2009)

 

Below you  can discover  the first A 380  ever in service

for German 

Lufthansa Airlines :-)

 

 (23. Januar 2009)

 

Mittlerweile hat er schon mehr als

136.000 km  physisch virtuell zurückgelegt!

 

 

 

Als kleines Dankeschön

für den Besuch auf meiner Homepage

können Cacher den Airbus A 380

mit dem Tracking Code

 

PCEART

 

unter

 
www.geocaching.com
(Achtung - externer Link!)


 als gesehen

loggen!

 Fahrt in die

 

Masai Mara

 

Nach stärkeren Regenfällen geht es
manchmal einfach nicht mehr weiter
und man muss lange Umwege
in Kauf nehmen!

Aber so sieht man mehr von Land und Leuten!

Wir sind über das Mara Dreieck
im westlichen Teil der Masai Mara
National Reserve und die Grenze
zu Tansania gefahren.

Am Purungat Bridge Gate haben
wir den Mara Fluß überquert.

 

Die

 

Masai Mara

 

gilt als eines der
schönsten und meist besuchten
Naturschutzgebiete Kenias.

 

Mit einer Fläche von etwa 1510 qm
liegt sie im Südwesten Kenias und
ist Teil der weltbekannten Serengeti.

Mit ihr zusammen bildet sie
ein großes
Ökosystem.


Die Masai Mara liegt ca. 1500 bis 1650 m hoch.

 

Die Einmaligkeit und Weite der Landschaft 
kennen viele von uns aus dem Film
“Jenseits von Afrika”. 

In der Masai Mara kann man mit etwas
Glück die “Big Five” entdecken,
diese
Bilderbuchlandschaft ist
voller wilder Tiere,
Elefanten,
Löwen, Büffel und Leoparden.


Die Landschaft ist mit
Savannen, Flüssen und Wäldern
sehr abwechslungsreich.

 

In der Masai Mara ist zudem die
Raubtierdichte
extrem hoch.

 

Auf Wiedersehen

 

                                                Goodbye

 

                Kwaheri


 

Gute Nacht

 

 

Lala salama,

Kenya

                              

Good night